Logo Berliner Mietergemeinschaft e.V.

Wichtiges


Bezirksgruppen

Fiesta de Solidaridad

Die "Fiesta de Solidaridad" ist immer ein nettes Fest! Unsere Bezirksgruppen Lichtenberg und Friedrichshain sind wieder mit einem Stand dabei. Wenn Sie sich informieren oder mit uns diskutieren möchten, dann kommen Sie einfach vorbei.

Zeit: 28. Juli 2018, 14.00 - 22.00

Ort: Parkaue, Berlin-Lichtenberg, S+U Frankfurter Allee

Nähere Infos finden Sie hier: Fiesta de Solidaridad 2018


Das Videomaterial zu unserer Veranstaltung "bauen, bauen, bauen - sozial und kommunal!" ist nun online. Für alle, die sich die Veranstaltung noch einmal ins Gedächtnis rufen, zum ersten Mal "miterleben" oder aber mit anderen teilen möchten!

...zur Veranstaltungsdokumentation...


Ein Clip zu Untervermietung und Wohngemeinschaften von leftvision mit Rechtsanwalt Marek Schauer, der auch in unseren Beratungsstellen berät:


 

Die renommierte Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik schließt sich unserer Forderung nach einem neuen kommunalen Wohnungsbau an.

Das MEMORANDUM 2018 wurde von über 900 Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern durch ihre Unterschrift unterstützt. Es ist über den Buchhandel erhältlich.


Die Tourismusindustrie boomt. Stolz verkündet die Senatsverwaltung für Wirtschaft in jedem Jahr neue Übernachtungsrekorde. Die 30 Millionengrenze ist schon längst überschritten, und der Zustrom hält weiter an. Ein großer Teil der Besucher wird in sog. Ferienwohnungen beherbergt, die als normale Wohnungen dem immer angespannteren Wohnungsmarkt entzogen sind.

Die Zweckentfremdungsverordnung von 2014 sollte diesem Missstand entgegenwirken, aber bisher zeigen sich sowohl die Anbieter der Wohnungen als auch die großen Vermittler wie airbnb und wimdu nur wenig beeindruckt. Im Gegenteil! Wimdu ist es gelungen die Auseinandersetzungen um die Zweckentfremdungsverordnung in Richtung Bundesverfassungsgericht zu lenken und airbnb weigert sich die notwendigen Informationen zu liefen.

Das MieterEcho ist sehr an den konkreten Erfahrungen, die die Berliner/innen mit den Ferienwohnungen machen, interessiert und bittet darum, die online-Befragung zu unterstützen. Vertrauliche Behandlung der Angaben wird selbstverständlich garantiert. 

... zur Umfrage ...


Mietrecht - Aktuelles Urteil: Schadensersatzanspruch des Vermieters bei Beschädigung der Mietsache durch den Mieter

Schäden an der Sachsubstanz der Mietsache, die durch eine Verletzung von Obhutspflichten des Mieters entstanden sind, hat dieser nach § 280 Absatz 1, § 241 Absatz 2 BGB als Schadensersatz neben der Leistung nach Wahl des Vermieters durch Wiederherstellung (§ 249 Absatz 1 BGB) oder durch Geldzahlung (§ 249 Absatz 2 BGB) zu ersetzen. Einer vorherigen ... zum Urteil ...

Nach oben