Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

Marzahn 40 – Eine kleine Kunstgeschichte des Stadtbezirks: Wem gehört Marzahn?

Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Berliner MieterGemeinschaft, Bezirksgruppe Marzahn, zum 40. Jahrestag des Stadtbezirks Marzahn.

Vom ersten Planungsgedanken an waren sich Bauakademie und Architekten der Risiken einer randstädtischen Großsiedlung für 250000 Menschen bewusst. Suburbane Monotonie, Abkoppelung von der Stadt, schlechter Zeithaushalt, unhaltbare Pendlerströme. Nur vor diesem Hintergrund erklärt sich das dicke Versprechen, dass Marzahn ein voll ausgestatteter eigener Stadtbezirk mit eigenem Zentrum, Rathaus, großzügigen Parks und Kultureinrichtungen werden würde. Keine Schlafstadt und kein Armenghetto.

Simone Hain zeigt, wie zwischen Planungsbeginn und politischer Wende in kürzester Frist diese schwierige Zielstellung städtebaulich und architektonisch Gestalt angenommen hat und was Marzahn im unmittelbaren Vergleich so besonders macht. Sie demonstriert die fast vergessene Idee und schöne großplastische Struktur der hochmodernen Stadtkomposition. Diese Vergegenwärtigung ist ein erster Schritt, damit für die bauliche Zukunft der wieder rasch und problematisch wachsenden Satellitenstadt eine plantreue, respektvolle Weiterentwicklung gefunden werden kann. Sie fordert eine Abkehr von den gegen die Gründungsstruktur und gegen die integrative sozialpolitische Programmatik gerichteten zerstückelnden und überformenden baulichen Entwicklungen der letzten dreißig Jahre.

Die Veranstaltung fand statt am 11. September 2019 im Kulturgut, Berlin-Marzahn.

Die Veranstaltung wurde moderiert von Julia Scharf von der Bezirksgruppe Marzahn der Berliner MieterGemeinschaft.


Vortrag von Simone Hain


Diskussion zum Vortrag


Nach oben

Unser Beitrittsformular macht Ihren Beitritt kinderleicht. Mit ein paar Klicks sind Sie dabei!

Neue Adresse oder Bankverbindung?

Geben Sie uns online Bescheid!

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um noch mehr zu Mietrecht und Wohnungspolitik zu erfahren!

Wehren Sie sich gemeinsam mit Ihren Nachbarn gegen Forderungen des Vermieters!

Befinden sich eine/mehrere Ferienwohnung(en) in Ihrem Haus? Berichten Sie uns davon und schildern Sie Ihre Erfahrungen in unserer Online-Umfrage!

Betriebskosten

Zahlen Sie zu viel?

Überprüfen Sie dies mit unserem 

Betriebskostenrechner!

Veranstaltungsreihe

Milieuschutz un-wirksam?

Die Videos zu dieser Veranstaltung stehen Ihnen auf unserer Seite zur Verfügung.

Erwerbslosenfrühstück

Schauen Sie doch vorbei!

Wir organisieren 2 Mal im Monat ein Frühstück für Erwerbslose, Aufstocker und Geringverdienende in Neukölln!

Alles was Sie über die Mietkaution und Bürgschaften wissen sollten.

Infoschrift

Untermiete

Die wichtigsten Tipps und Infos zu den Themen Untermiete und Wohngemeinschaften.

Geschäftsstelle:

Möckernstraße 92
10963 Berlin
Tel.: 030 - 216 80 01

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Mittwoch: 10 bis 13 Uhr
Freitag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

 

Öffnungszeiten der Beratungsstellen:

siehe unter "Beratung / Beratungsstellen"