Logo Berliner Mietergemeinschaft e.V.

MieterEcho-Veranstaltung

Wem gehört der Molkenmarkt?

Die aktuelle Ausgabe des MieterEchos behandelt die Bebauung des Molkenmarktes in der Berliner Mitte. Dort soll ein sozial-ökologisch-kulturelles Modellquartier entstehen. Dies wird durch Senatsbaudirektorin Petra Kahlfeldt torpediert. Ihr zur Seite stehen Anhänger/innen einer restaurativen Stadtentwicklung, die dort eine privatisierte Stadt für einkommensstarke Schichten durchsetzen wollen.

Auf unserer Veranstaltung wollen wir einen Blick auf Hintergrund, Akteure und den aktuellen Stand werfen und dies mit dem Publikum diskutieren.

 

Donnerstag, 2.2.2023, 19 Uhr
Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft
Sonnenallee 101, 12045 Berlin-Neukölln

Dazu haben wir eingeladen:

Matthias Grünzig | Freier Journalist, Bauhistoriker, Initiative Offene Mitte Berlin
Katalin Gennburg | Sprecherin für Stadtentwicklung, Die Linke im Abgeordnetenhaus Berlin
Julian Schwarze | Sprecher für Stadtentwicklung, Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin

Die Veranstaltung wird moderiert durch Karin Baumert | Stadtsoziologin und politische Aktivistin.

Für Getränke und einen kleinen Imbiss wird gesorgt.