Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

Mietrecht

Urteile

Berliner Mietspiegel, Orientierungshilfe und Sondermerkmale

Bei einer Breite von 1,70 m und einer Länge von 3 m ist ein Balkon „groß und geräumig“.
Ein „überdurchschnittlicher Instandhaltungszustand“ des Gebäudes ist bereits dann anzunehmen, wenn die Fassade erneuert wurde.
Eine „stark vernachlässigte Umgebung“ liegt nicht zwingend vor, wenn Fassaden und Hauseingangstüren des Wohnblocks überwiegend mit Graffiti besprüht sind. Vielmehr ist es erforderlich, dass insgesamt der Eindruck vermittelt wird, dass in der Wohngegend nur noch allenfalls geringfügige Investitionen getätigt werden.

AG Mitte, Urteil vom 11.03.2008 – AZ 5 C 152/07 –


Teaserspalte

Hinweise zur Urteilssuche

Die Gerichtsurteile und -entscheide, die Sie hier finden, wurden überwiegend im „MieterEcho“ veröffentlicht.

 

BGH-Urteile sind von großer Bedeutung, da sie endgültig über bestimmte Rechtsfragen entscheiden, die zuvor von den unteren Instanzen unterschiedlich beurteilt worden sind. Wenn Sie speziell auf der Suche nach BGH-Urteilen sind, setzen Sie per Klick ein Häkchen vor „BGH-Urteil?“.

 

Ansonsten können Sie nach Urteilen suchen, indem Sie eines oder mehrere der Kästchen (Suchbegriff, Aktenzeichen, Gericht, Ort) ausfüllen.

 

Hier finden Sie Erläuterungen zu den verwendeten Abkürzungen.