Berliner Mietergemeinschaft e.V.

Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

Mietrecht

Infoschriften


Mithilfe unserer Infoschriften können Sie sich im Paragrafendschungel besser zurechtfinden und Ihre Rechte als Mieter/innen wahrnehmen. Sie stehen Ihnen als PDF-Dokumente zum Herunterladen bereit.

Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Informationsmaterial nur auf die wichtigsten Vorschriften hinweisen können.

Wir raten bei Unklarheiten und/oder Streit mit dem Vermieter unbedingt dazu, eine unserer Beratungsstellen aufzusuchen; allgemeine und einfache mietrechtliche Fragen können Sie auch in unserer Telefonberatung klären.


Betriebskostenabrechnung

  • Betriebskosten.pdfTipps für Mieter/innen, die Vorauszahlungen für kalte Betriebskosten leisten. - In den letzten Jahren sind die Betriebskosten stärker als die Nettokaltmiete und die allgemeinen Lebenshaltungskosten angestiegen. Daher werden die Betriebskosten oft als „zweite Miete” bezeichnet...

Eigentümerwechsel

  • Eigentuemerwechsel.pdfTipps für Mieter/innen, deren Haus (oder Wohnung) verkauft wird – und was vorsorglich beachtet werden sollte - In den letzten Jahren hat der Verkauf von Wohnungen in Berlin stark zugenommen. Viele ehemals kommunale Wohnungen gehören nun privaten Kapitalgesellschaften, vor allem Immobilienfonds, und diese verkaufen einen großen Teil der Wohnungen weiter...

Heizkostenabrechnung

  • Heizkosten.pdfTipps für Mieter/innen zur Überprüfung der Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung. - Wenn der vorhergehende Winter schon fast vergessen ist, kommt oft aus heiterem Himmel eine unliebsame Erinnerung: Der Vermieter fordert mit der Heizkostenabrechnung eine Nachzahlung...

Kündigung durch den Vermieter

  • Kuendigung.pdfTipps für Mieter/innen, denen der Rauswurf droht - Passieren kann es jedem von uns. Eines schönen Tages kommt ein Brief, in dem kurz und knapp steht: „Hiermit kündige ich Ihnen fristlos. Ich fordere Sie auf, die Wohnung binnen einer Woche geräumt herauszugeben.“ Wer so etwas bekommt, gerät schnell in Panik. Tatsache ist jedoch: Keinesfalls kann der Vermieter Sie nach Ablauf dieser Woche einfach „vor die Tür setzen“...

Mängelbeseitigung

  • Maengelbeseitigung.pdfTipps für Mieter/innen, in deren Wohnungen Mängel auftreten. - Was tun, wenn der Wasserhahn tropft oder der Abfluss verstopft ist? Was tun, wenn der Herd kaputt ist oder die Fenster undicht sind? Was tun, wenn das Licht im Treppenhaus immer wieder ausfällt oder die Haustür nicht verschließbar ist? ...

Mieterhöhung

  • Mieterhöhung.pdfTipps zur Überprüfung von Mieterhöhungen nach § 558 BGB und dem Berliner Mietspiegel 2015 - Der § 558 BGB gestattet Vermietern, im bestehenden Mietverhältnis von Mieter/innen die Zustimmung zu einer Erhöhung der Miete bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete zu verlangen. Diese Möglichkeit der Mieterhöhung besteht für alle nicht preisgebundenen Wohnungen.

Mietsicherheit (Kaution)

  • Mietsicherheit.pdfTipps für Mieter/innen rund um die Mietkaution. - Meist wird bei Mietvertragsabschluss eine Mietsicherheit verlangt. Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe darf der Vermieter eine Sicherheitsleistung von Ihnen verlangen? Wie sollte diese geleistet werden? Welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus? Was gilt beim Verkauf der von Ihnen bewohnten Wohnung? Und wann können Sie die Mietsicherheit zurückfordern?...

Mietvertrag

  • Mietvertrag.pdfTipps zum Abschluss und zur Auflösung eines Wohnraummietvertrags - Nach der Vorstellung des Gesetzgebers sollen Mieter/innen und Vermieter gleichberechtigte Vertragspartner sein und als solche die Bedingungen des Mietvertrags frei aushandeln können. Die Praxis sieht natürlich anders aus...

Modernisierung

  • Modernisierung.pdfTipps für Mieter/innen, in deren Wohnungen Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden sollen. - Sie haben gehört, dass in Ihrem Haus modernisiert werden soll? (...) Doch leider verkehrt sich der Traum vom „schöner Wohnen“ allzu oft in einen Alptraum von Lärm, Dreck und unbezahlbaren Mieten!...

Schönheitsreparaturen

  • Schoenheitsreparaturen.pdfTips für Mieter/innen, die Schönheitsreparaturen durchführen sollen - Das Problem ist den meisten Mieter/innen nur zu gut bekannt. Eine neue Wohnung wird gemietet und aus der alten möchte man möglichst schnell und ohne großen Aufwand ausziehen. Doch oft streiten sich Vermieter und Mieter/innen, weil sie unterschiedlicher Auffassung darüber sind, wie die Wohnung bei der Rückgabe auszusehen hat.

Umwandlung und Wohnungsverkauf

  • Umwandlung und Wohnungsverkauf.pdfTipps für Mieter/innen, deren Wohnung in eine Eigentumswohnung umgewandelt wird - Die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen ist oft ein Bombengeschäft. Daher birgt auch die Veräußerung von Mietshäusern an private Erwerber (also auch an Finanzinvestoren, wie dies seit mehreren Jahren verstärkt geschieht) die Gefahr in sich, dass die neuen Eigentümer die neu erworbenen Wohnungen in Eigentumswohnungen umwandeln...

Untermiete

  • Untermiete.pdfTipps für Untermieter/innen, Wohngemeinschaften und für Leute, die untervermieten wollen. - Wenn Mieter/innen dritten Personen den Gebrauch der Wohnung oder eines Teils der Wohnung zur entgeltlichen Nutzung überlassen, liegt ein Untermietverhältnis vor...

Wohnfläche

  • Wohnflaeche.pdfTipps für Mieter/innen zur Berechnung ihrer Wohnfläche und zur Überprüfung der damit verbundenen Mietkosten. - Das Mietrecht für preisfreien Wohnraum ist im BGB geregelt. Doch eine Definition von Wohnung oder Wohnfläche werden Mieter/innen dort vergeblich suchen, denn das BGB behandelt immer nur die „Mietsache“ oder den „Wohnraum“...

Wohnungsbewerbung

  • Wohnungsbewerbung.pdfWas Mieter/innen vor Abschluss eines Mietvertrags alles preisgeben müssen – und was nicht. - Vor der Anmietung einer neuen Wohnung fordern Vermieter zumeist von den Bewerber/innen zahlreiche Unterlagen: eine Selbstauskunft, eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, eine Kopie des Personalausweises, eine Schufa-Auskunft, eine Bürgschaft usw. Den Forderungen der Vermieter sind kaum Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, potenzielle Mieter/innen zu durchleuchten. Viele Mieter/innen fragen sich zu Recht, welche dieser Unterlagen sie überhaupt vorlegen müssen ...

Zutritt und Besichtigung

  • Zutritt.pdfTipps für Mieter/innen, die sich vor Überraschungsbesuchen schützen möchten oder deren Hausfrieden bedroht wird. - Indem Sie eine Wohnung mieten, erwerben Sie auch das alleinige Recht, darüber zu bestimmen, wer Ihre Wohnung wann und warum betreten darf. Dieses rechtlich geschützte Hausrecht dürfen Sie nicht nur gegenüber ungebetenen Versicherungsvertretern ausüben – es gilt auch gegenüber Ihrem Vermieter und seinen Beauftragten...

Nach oben

Unser Online-Beitrittsformular macht den Beitritt ganz einfach.

Teilen und leiden  - Zweckentfremdung, Ferienwohnungen, Touristifizierung

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook und Twitter - Aktuelles zu Mietrecht und Wohnungspolitik

Veranstaltungsreihe

Wohnen in der Krise

Die Videos dieser Veranstaltung stehen für Sie bereit.

Frühstück samt Beratung für Erwerbslose, Aufstocker und Geringverdienende in Neuköllner Beratungsstelle

MieterEcho

ProSoluta

Aufruf der Redakton MieterEcho an Betroffene von ProSoluta zum Erfahrunsaustausch und zur Vernetzung

Betriebskosten

Betriebskostenrechner

Überprüfen Sie Ihre Betriebs­kostenabrechnung mit dem Betriebskosten-Rechner!

Mieterhöhung mit Begründung übern Mietspiegel? – Erfahren Sie, was sie nicht akzeptieren müssen...

Was ist wichtig, wenn neue Hauseigentümer vor der Tür stehen?

Geschäftsstelle:

Möckernstraße 92
10963 Berlin
Tel.: 030 - 216 80 01

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Mittwoch: 10 bis 13 Uhr
Freitag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

 

Öffnungszeiten der Beratungsstellen:

siehe unter "Beratung / Beratungsstellen"