Berliner MieterGemeinschaft e.V.

Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

Anti-Privatisierungs-Konferenz am 11.02.2006

Präsentationen der Vorträge

Bildbeiträge als PDF-Dokumente

 

Einführung

  • Privatisierung, Enteignungsökonomie und das finanzdominierte Akkumulationsregime
    Christian Zeller (Uni Bern/Wirtschaftsgeographie u. Regionalforschung)
    Teil 1 – PDF und Teil 2 – PDF

Wohnungsprivatisierung

  • Neue Verwertungsstrategien und ihre Folgen
    Sebastian Müller (Uni Dortmund, Soziologische Grundlagen der Raumplanung)
    PDF (2 MB)

  • Umfang und Verlauf der Privatisierung in Berlin
    Andrej Holm (HU Berlin, Berliner MieterGemeinschaft)
    PDF

Wasserprivatisierung und Public Private Partnership

  • Folgen der Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Berlin
    Gerlinde Schermer (Donnerstagskreis der SPD)
    PDF

 

Zurück zur Übersicht „Konferenz Privatisierung“

Unser Beitrittsformular macht Ihren Beitritt kinderleicht.

Degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land, WBM

Berlins landeseigene Wohnungsbaugesellschaften

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook und Twitter - Aktuelles zu Mietrecht und Wohnungspolitik

Ferienwohnungen

Unsere Umfrage

Falls sich eine oder mehrere Ferienwohnung(en) in Ihrem Haus befinden, berichten Sie uns davon und schildern Sie Ihre Erfahrungen in unserer  Online-Umfrage.

Betriebskosten

Betriebskostenrechner

Überprüfen Sie Ihre Betriebskostenabrechnung mit unserem Betriebskostenrechner!

Veranstaltungsreihe

Milieuschutz un-wirksam?

Die Videos zu dieser Veranstaltung stehen Ihnen auf unserer Seite zur Verfügung.

Frühstück + Beratung für Erwerbslose, Aufstocker und Geringverdienende in Neuköllner Beratungsstelle

Was sollte vor dem Unterschreiben eines Mietvertrages beachtet werden?

Aktualisiert: Ihre Wohnung wird in Eigentum umgewandelt? Lesen Sie, was Sie beachten sollten.

Geschäftsstelle:

Möckernstraße 92
10963 Berlin
Tel.: 030 - 216 80 01

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Mittwoch: 10 bis 13 Uhr
Freitag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

 

Öffnungszeiten der Beratungsstellen:

siehe unter "Beratung / Beratungsstellen"