Berliner Mietergemeinschaft e.V.

Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

Themen

URBAN 21

Und die Welt wird zur Scheibe ...

Reader zum Weltbericht (Für die Zukunft der Städte - URBAN 21)

Herausgegeben von der Redaktion des MieterEcho
Der Reader kann in der Geschäftsstelle zum Preis von 3,30 Euro erworben werden (z.B. Zusendung von z.B. sechs Briefmarken à 55 Ct).

Die "Weltkonferenz zur Zukunft der Städte - URBAN 21" fand vom 4. bis 6. Juli 2000 in Berlin als Fortsetzung der Rio-Konferenz von 1992 statt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen wurde von der "empirica-GmbH" ein Beitrag zur URBAN 21-Konferenz erstellt. Ein erster englischsprachiger Entwurf wurde bereits im März 2000 veröffentlicht. Dieses Papier "Reinventing the city - Urban future 21" verdiente auf Grund seiner neoliberalen Richtungsweisung entschiedenen Widerspruch, weshalb die Berliner MieterGemeinschaft politisch engagierte Wissenschaftler/innen zu Stellungnahmen bat, die in einem Reader "Und die Welt wird zur Scheibe ..." veröffentlicht wurden.

 

Die Autor/innen beziehen sich durchweg auf das englischsprachige Entwurfspapier, dessen Zusammenfassung von uns übersetzt und dokumentiert wurde.

Nur wenige Wochen vor der Konferenz wurde die deutschsprachige Fassung - zum Teil mit erheblichen Änderungen - veröffentlicht. Die ersten beiden Kapitel wurden ebenfalls im Reader dokumentiert. Der vollständige "Weltbericht für die Zukunft der Städte" ist unter www.bbr.bund.de/staedtebau/download/weltbericht.pdf erhältlich.

Sie finden nachfolgend die im Reader enthaltenen Beiträge (1) sowie begleitende Beiträge des MieterEcho (2).

(1) Inhalt Reader "Und sie Welt wird zur Scheibe...:"

      Editorial: Reader zum "Weltbericht für die Zukunft der Städte"
      Volker Eick und Renate Berg

      (Zusammenfassung) "Weltbericht für die Zukunft der Städte"
      empirica GmbH

      Zum neuen Leitbild global oder good governance
      Ulrich Brand

      Die Idee eines nachhaltigen Neoliberalismus
      Neil Brenner

      Zum Entwurf von empirica für den Bericht

      "Reinventing the city - Urban  future 21"
      Joachim Bischoff

      Alter Wein in neuen Schläuchen?
      Susan Ruddick

      Welche Städte neu erfinden?
      John Friedmann

      Zum Repertoire der good governance
      Maria Mies

      Die städtische Zukunft der ökologischen Modernisierung
      Roger Keil

      Marlene Zlonicky

      Über den Umgang mit den Widersprüchen des Neoliberalismus
      Bob Jessop

      Nichtnachhaltiger Kapitalismus und die Notwendigkeit von Dis-governance
      Neil Smith

      der ersten beiden Kapitel des "Weltberichts über die Zukunft der Städte"

(2) Beitrag aus dem MieterEcho Nr. 280

      Ein Porträt

      Kommentar von Karin Baumert

      Eine alte Frage an der Milleniumsschwelle neu gestellt

      Von Simone Hain

Nach oben

Unser Online-Beitrittsformular macht den Beitritt ganz einfach.

Mieterproteste  in West-Berlin von 1945 bis 1990

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook und Twitter - Aktuelles zu Mietrecht und Wohnungspolitik

Veranstaltungsreihe

Wohnen in der Krise

Die Videos dieser Veranstaltung stehen für Sie bereit.

Frühstück samt Beratung für Erwerbslose, Aufstocker und Geringverdienende in Neuköllner Beratungsstelle

MieterEcho

ProSoluta

Aufruf der Redakton MieterEcho an Betroffene von ProSoluta zum Erfahrunsaustausch und zur Vernetzung

Betriebskosten

Betriebskostenrechner

Überprüfen Sie Ihre Betriebs­kostenabrechnung mit dem Betriebskosten-Rechner!

Infoschrift

Untermiete

Die wichtigsten Tipps und Infos zu den Themen Untermiete und Wohngemeinschaften.

Aktualisiert: Ihre Wohnung wird in Eigentum umgewandelt? Lesen Sie, was Sie beachten sollten.

Geschäftsstelle:

Möckernstraße 92
10963 Berlin
Tel.: 030 - 216 80 01

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Mittwoch: 10 bis 13 Uhr
Freitag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

 

Öffnungszeiten der Beratungsstellen:

siehe unter "Beratung / Beratungsstellen"