Berliner Mietergemeinschaft e.V.

Interessengemeinschaft und Beratung für Berliner Mieter

MieterEcho online – 04.07.2011

Rixdorf: 7. Juli Kiezversammlung zum Mietspiegel

 
Das Kiezforum Rixdorf lädt wieder zu einer Kiezversammlung ein, diesmal zum Thema: „Der neue Berliner Mietspiegel – was heißt das für uns Neuköllner_innen?“


Donnerstag, 7. Juli um 19 Uhr
Jugendclub Scheune, Böhmische Str. 39a

 
Aus der Einladung zur Versammlung, auf der auch die Redaktion MieterEcho einen Beitrag leisten wird:

Die Mieten in Berlin steigen. Das ist mittlerweile allseits bekannt. Was das jedoch für Auswirkungen für Anwohner_innen hat und was sich genau hinter dem Prozess der „Stadtaufwertung von oben“ verbirgt, wird oftmals übersehen, abgestritten oder sogar befürwortet.
Ende Mai wurde der neue Mietspiegel veröffentlicht. Er verdeutlicht, dass Menschen mit weniger Einkommen zunehmend und systematisch aus der Innenstadt vertrieben werden, um dem ProfitPlatz zu machen. Doch dabei bleibt es nicht: Der Mietspiegel erlaubt es Vermieter_innen und Eigentümer_innen, die Miete weiter anzuschrauben und die Verdrängung voranzutreiben. Auch und gerade in Rixdorf ist diese Entwicklung verstärkt zu bemerken.
Informieren und unterstützen wir uns gegenseitig gegen Verdrängung und steigende Mieten!

 
... zurück zur Übersicht von MieterEcho online ...

Berliner MieterGemeinschaft e.V.
Möckernstraße 92
10963 Berlin

Tel.: 030 - 21 00 25 84
Fax: 030 - 216 85 15

Email: me(at)bmgev.de

Milieuschutz  - Was leistet die soziale Erhaltungsverordnung?

MieterEcho

ProSoluta

Aufruf der Redakton MieterEcho an Betroffene von ProSoluta zum Erfahrunsaustausch und zur Vernetzung